HOTEL LOIPERSDORF





Radtouren mit GPS

Ab sofort bieten wir Ihnen die Möglichkeit Ihre Radtouren per GPS zu planen! Verirren und das Nicht-Finden Ihres gewünschten Ziels der Rad-Tour gehört ab jetzt der Vergangenheit an. 

An unserer Rezeption können Sie ein GPS-Gerät mit bereits von uns aufgezeichneten Touren ausborgen. Navigieren Sie dann einfach durch die vielfältige Thermenlandschaft!

Dreiländer-Erlebnistour: An einem Tag durch drei Länder

Naturpark Raab: 

Der Naturpark Raab bietet ein einzigartiges Ökosystem, das geradezu darauf wartet, erkundet zu werden – eingebettet zwischen Lafnitz, der slowenischen Grenze und der prägenden Auenlandschaft der Raab. An nur einem erlebnisreichen Tag können mit dem E-Bike gleich drei Länder durchradelt werden.


Mit dem E-Bike für jeden machbar: 

Insbesondere mit dem E-Bike präsentiert sich die Dreiländer-Erlebnistour als Tagestour, die auch für ungeübte E-Biker und Familien bestens geeignet ist. Für Radler, die gerne auf den elektronischen Antrieb verzichten, bietet die Strecke durchaus anspruchsvolle Stellen, insbesondere im slowenischen Teil, wo der Weg sich sehr hügelig gestaltet.


Auf dem Weg:

Die Tour bietet eine Vielfalt an Naturerlebnissenunterschiedlichste LandschaftsformenSprachen und Kulturen. Für das leibliche Wohl sorgen die bodenständigen Speisen und Getränke dieser Grenzregion, die zudem noch jede Menge interessanter historischer Geschichten und Anekdoten zu bieten hat.


Abseits jeder Alltagshektik:

Der weitläufige Naturpark Raab erstreckt sich abseits jeder Alltagshektik über die sieben südlichsten Gemeinden des Burgenlandes.
Die einzigartige Natur ist dabei nicht nur ein Paradies für E-Biker und Radler, auch Wanderer und Fotosafari-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: 
Sanfte Hügel mit traumhaften Ausblicken laden zum Verweilen ein, und die zahlreichen Streuobstwiesen bieten immer wieder idyllische Plätzchen für eine kurze Rast. Wer es gerne regional-rustikal mag, der kann in einer der zahlreichen Gaststätten und Buschenschenken Spezialitäten der Region wie Uhudler und Naturpark Apfelsaft genießen.


Freundliche Begegnungen:

Die Menschen im Südburgenland sind für ihre Herzlichkeit bekannt. Gerne sitzen sie auf ihrem Bankerl vor dem Haus und genießen ein Glas Uhudler – und nicht selten laden sie vorbeikommende E-Biker zum Mitmachen ein. Die Gemütlichkeit der Menschen in dieser Region ist legendär. Jeder Besucher kann sich hier willkommen fühlen und spürt schon nach kurzer Zeit die Leichtigkeit des Seins und das südliche Flair dieser Region im Dreiländereck Österreich, Ungarn und Slowenien. 



Webdesign & CMS by STYRIAWEB