HOTEL LOIPERSDORF





Radtouren mit GPS

Ab sofort bieten wir Ihnen die Möglichkeit Ihre Radtouren per GPS zu planen! Verirren und das Nicht-Finden Ihres gewünschten Ziels der Rad-Tour gehört ab jetzt der Vergangenheit an. 

An unserer Rezeption können Sie ein GPS-Gerät mit bereits von uns aufgezeichneten Touren ausborgen. Navigieren Sie dann einfach durch die vielfältige Thermenlandschaft!

Die Kleine Raabtal-Tour überrascht mit tollen Ausflugszielen

Der Streckenverlauf: 

Vom Startpunkt St. Ruprecht an der Raab aus führt die leichte Rundtour zunächst Richtung Süden durch das Raabtal, bevor es vor Feldbach in das hügelige Vulkanland geht. Hier befindet sich der einzige Anstieg der Tour, auf dem etwa 150 Höhenmeter überwunden werden müssen. Doch die Mühe lohnt sich, denn danach geht es bergab Richtung Hofstätten an der Raab und wieder zurück ins Raabtal. Der Rückweg des Rundkurses führt mitten durch Gleisdorf und über Albersdorf-Prebuch wieder zurück nach St. Ruprecht an der Raab.

Höhlen und ein Bergwerk – Immer einen Zwischenstopp wert: 

Entlang der Strecke befinden sich einzigartige Naturschauspiele, die unbedingt einen Zwischenstopp wert sind: 

  • Das Katerloch ist die tropfsteinreichste Höhle Österreichs. Mit einer Führung können Besucher die Serpentinen, massiven Eisentreppen und 400 Stufen erkunden und türkis-grün schillernde Wasserflächen, wundervolle Uferwände und alabasterweiße Stalagmiten bestaunen. 
  • Die Grasslhöhle mutet an wie ein unterirdisches Zauberland und kann über bequem begehbare Steiganlagen besucht werden. Dem Besucher eröffnet sich ein Jahrtausende altes unterirdisches Reich mit bizarren Tropfsteinen, Sinterwänden und verschiedensten glitzernden Kristallen. Eine urige Mostschenke neben der Höhle bietet hungrigen Höhlenforschern Speis und Trank direkt vom Bauernhof. 
  • Das Schaubergwerk Arzberg kann besichtigt werden. Hier kann die Geschichte des Stollens nachverfolgt werden – und die Besucher können jenen ausgezeichneten Käse probieren, der heute im Stollen gelagert wird und dort bei optimalen Bedingungen vor sich hin reift. 


Die Raabklamm:
 

Ein unvergessliches Erlebnis ist der Besuch der Raabklamm, denn sie ist die längste Klamm Österreichs. Die Schönheit der Natur präsentiert sich hier zusammen mit erholsamer Stille und ist der perfekte Ort, um Körper, Geist und Seele für einen Moment zur Ruhe kommen zu lassen.

Kirchberg: 

Das idyllische Kirchberg zählt heute rund 4.400 Einwohner und kann mit einer Ortsgeschichte aufwarten, die bis in die Jungsteinzeit zurückreicht. Die sanfte Hügellandschaft und das milde Klima machen Kirchberg heute zu einem Sehnsuchtsort für viele. Das Seerosenbad, die Höhlen und Museen sind beliebte Attraktionen – und im Sommer vergeht kaum ein Wochenende, an dem kein Fest oder eine Traditionsveranstaltung stattfindet, wo auch Besucher stets herzlich willkommen sind. 



Webdesign & CMS by STYRIAWEB