HOTEL LOIPERSDORF


Riegersburg 

Riegersburg

Burgen Schlösser /
Schlechtwetter
8333 Riegersburg
+43 (0) 3153 82 131
Die mittelalterliche Riegersburg, ein eindrucksvolles Wahrzeichen der Oststeiermark, steht auf einem 482 m hohen und steilen Vulkanfelsen und bietet einen wunderbaren Rundblick über das südoststeirische Hügelland.

Jahrhundertelang galt die Burg als unbezwingbar, und noch heute flößt sie ihren zahlreichen Besuchern Respekt ein.

Beginnen Sie Ihre Erkundung der Riegersburg zu Fuß über einen jahrhundertealten mystischen Weg durch Burgtore, entlang von Befestigungsmauern oder "erklimmen" Sie die Burg bequem mit dem modernen Lift auf der Nordseite der Burg.

Die Burg vefügt über 4 km lange Wehrmauern mit 11 Basteien und 7 Torgebäuden, welche das 15 ha große Felsplateau eingrenzen. Einst als "stärkste Festung der Christenheit" bezeichnet, bildete die Riegersburg einen wichtigen Bestandteil des steirischen Ostwalls gegen kriegerische Einfälle der Magyaren und Türken. Die Burg konnte niemals eingenommen werden!

Seit dem Jahr 1822 befindet sich die Riegersburg im Privatbesitz der fürstlichen Familie Liechtenstein und zählt zu den am besten erhaltenen mittelalterlichen Burgen Europas.

Bei einem Besuch der Burg kann man die Ausstellungen "Sagenhafte Riegersburg - Legendäre Frauen" in den Prunkräumen und "Hexen und Zauberer" im Kellergeschoß besichtigen.

Öffnungszeiten Burg:

April 
tägl. von 10:00 bis 18:00 Uhr 
Mai - Septembertägl. von 9:00 bis 18:00 Uhr
Oktober
tägl. von 10:00 bis 17:00 Uhr
 

Letzter Einlass in die Burgräume jeweils eine Stunde vor Schließung.

Führungen für Gruppen mit begrenzter Personenanzahl sind gegen Voranmeldung möglich.
Bei Interesse kontaktieren Sie bitte direkt die Riegersburg unter +43 3153 82 13. 


Bildquelle: Burg Riegersburg
Ihre Adresse
Zurück zur Übersicht


Webdesign & CMS by STYRIAWEB